Cluster und Branchen

Quelle: Prognos AG, 2009


Zur Kultur- und Kreativwirtschaft zählen nach der Definition der Wirtschaftsminister­konferenz aus dem Jahr 2008 alle Unternehmen, die überwiegend erwerbswirt- schaftlich orientiert sind und sich mit der Schaffung, Produktion, Verteilung und/oder medialen Verbreitung von kulturellen/kreativen Gütern und Dienstleistungen befassen. Dabei ist der schöpferische Akt das verbindende Element aller kreativen Branchen.

 

Die Kultur- und Kreativwirtschaft ist zum einen Motor und Anziehungspunkt für einen wirtschaftlich prosperierenden Standort und zum anderen ist sie selbst ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Längst gilt das kulturelle Umfeld Angebot einer Region oder Kommune als entscheidender Standortfaktor bei der Ansiedlung von Unternehmen. Als wirtschaftliches Handlungsfeld wird sie jedoch erst seit einigen Jahren von politischer Seite, von Städten und Kommunen beachtet. Dabei existieren und arbeiten die Unternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft mit Ausnahme der öffentlichen und öffentlich geförderten Institutionen unabhängig von staatlichen Subventionen.

 

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu den 11 Kernbranchen der Kultur- und Kreativwirtschaft in der Region Stuttgart sowie relevante Institutionen, Organisationen und Netzwerke.

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart auf Twitter

StZ zum Regionalen Treffpunkt Nachhaltige #Mobilität in #Stuttgart: "Gut dosiert" https://t.co/EqG6yW7Bs8 #RegionStuttgart · vor 4 Tagen
RT @hfwu_tweet: Zwei Tage Hochschulforum zur #IBA2027 an der #HfWU https://t.co/ffxEBRNN4A. Video unter https://t.co/zsSNuCLoVr @WRS_GmbH · vor 5 Tagen
StZ: Rückenwind aus Nürtingen für Internationale Bauausstellung #IBA2027 StadtRegion Stuttgart https://t.co/FxfWNR7Yik #IBA #RegionStuttgart · vor 5 Tagen