News

Veranstaltungsreihe Fernsicht Region Stuttgart

Der Geschäftsbereich Kreativwirtschaft der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart (WRS) organisiert ein Veranstaltungsformat, das ca. alle zwei Monate auf dem Fernsehturm stattfindet. Die Sicht vom Fernsehturm soll dazu inspirieren, auch inhaltlich einen Blick in die Zukunft zu wagen. Die Welt dreht sich von Tag zu Tag schneller und erfolgreich sind die, die früh genug erkennen, was da am Horizont sichtbar wird und daraus neue Produkte, Services und Geschäftsmodelle machen. In jeder „Fernsicht“ berichtet ein solch visionärer und erfolgreicher Mensch, was er am Horizont für seine jeweilige Branche kommen sieht. Ob neue Märkte, Technologiewenden, Strukturwandel, Kreative Destruktion, düstere Aussichten oder Silberstreifen. Die Themen der Reihe haben einen kreativwirtschaftlichen Schwerpunkt, bewegen sich aber an den Schnittstellen zu anderen Industrien.

 

Fernsicht 01/2017 - Augmented und Virtual Reality am 31. Mai 2017

 

AR verspricht unsere Welt einmal mehr zu verändern. Haben sich die großen Tech-Firmen wie Google, Sony, Microsoft etc. bisher hauptsächlich dem Thema Virtual Reality gewidmet, so wird sich dies laut der Einschätzung von Branchenexperten in den nächsten Jahren ändern. Die computergestützte Erweiterung der Realität birgt vielfältige Anwendungsmöglichkeiten, so haben beispielsweise die Smartphone-Hersteller erste Ansätze für die Integrierung von AR-Elementen wie die Smartbrille in ihren Geräten unternommen. Sara Lisa Vogl gibt einen Einblick in aktuelle Entwicklungen der Technologie und berichtet von ihren Erfahrungen als VR-Nerd.

Die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) hat zusammen mit der Stuttgart Marketing GmbH eine 360° Fernsehturm-App herausgebracht, mit der die Besucher des Fernsehturms Stuttgart die nähere und weite Umgebung mit Hilfe von Augmented Reality entdecken können. Robin Wenk präsentiert die Entstehung und Entwicklung der App sowie weitere AR-Projekte. Partner der Veranstaltung ist das Virtual Dimension Center (VDC) in Fellbach.
 
Beginn der Fernsicht ist um 11:00 h im Veranstaltungslevel auf dem Fernsehturm, Einlass ab 10:30 Uhr, Ausklang gegen 13:30 h mit kleinem Mittagsimbiss und Hands on Demos. Die Eintrittsgebühren betragen 15,- € bzw. 10,- € für Mitglieder der MedienInitiative Region Stuttgart. Darin enthalten ist die Eintrittskarte für den Fernsehturm.

Anmeldung unter https://en.xing-events.com/fernsicht01-2017

 



Was bisher geschah:

Die Premiere Fernsicht 01 fand am 27. März 2012 statt. Szenograf Uwe R. Brückner von Atelier Brückner sprach über seine Sicht der Zukunft und den daraus resultierenden Herausforderungen in der Gegenwart reden. Zentrale Themen waren unter anderem die Zukunft des Ausstellungsdesigns, neue Arbeitsprozesse und die Rolle von Deutschland bzw. von Stuttgart im Rahmen der Internationalisierung.

///

In der zweiten Ausgabe Fernsicht 02 am 18. Juni 2012, sprach der Leiter Advanced Design Deutschland, Daimler AG, Klaus Frenzel, über zukünftiges Mobilitätsdesign, welches sowohl funktional, als auch ästhetisch überzeugt. Unter anderem gab es Hinweise darauf, wie Fahrzeugdesign eine junge Generation erreichen und dabei gleichzeitig auf bestehenden Marken und Werten aufbauen kann, oder welche Herausforderungen in der integrierten Gestaltung von Infrastruktur, Städteplanung und Zukunft warten.

///

Bei Fernsicht 03 am 18. Juni 2012 blickte Designguru Hartmut Esslinger in die Vergangenheit und die Ferne und sprach darüber, wie sich Design auf lange Sicht verändern wird, wie Design die Welt verändert und auch darüber, wie Designstrategien die Zukunft der Wirtschaft prägen.

Hier
gibt es die Fernsicht mit Hartmut Esslinger in voller Länge.

///

Während der Fernsicht 04, am 9. Oktober 2012, berichtete Professor Knippers welches Potenzial Bionik für die Architektur birgt und wie sich die Erfolgsprinzipien der Natur mit Hilfe computerbasierter Verfahren in die Architektur übertragen lassen.

Hier
gibt es die Bilder dazu und hier die Fernsicht mit Prof. Knippers in voller Länge auf YouTube.

///

Die besondere Fernsicht 05 findet am 2. Mai 2013 ab 17:30 h in der Region Stuttgart Lounge auf der Landesmesse Stuttgart statt. Dort diskutieren Experten über das Urheberrecht auf nationaler und internationaler Ebene. Unter anderem mit: Dr. Carsten Ulbricht, Rechtsanwalt, Kanzlei Diem und Partner sowie Rainer Wieland, MdEP, Vizepräsident und Mitglied des Rechtsausschusses des Europäischen Parlaments.

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart auf Twitter

Wir müssen reden! Thema: Personalkommunikation beim Talente-Forum / 14.9. / #Stuttgart https://t.co/QqleOUnVbdhttps://t.co/5TRt5JV3sY · vor 2 Tagen
RT @Ideenwerkbw: #CorporateStartup @pakadoo_de aus #Herrenberg bringt Privatpakete in die Firma https://t.co/SPOXmbkqbh #Paketlogistik @Sy… · vor 2 Tagen