Termine

ABGESAGT: Nemo - New Mobility Design Kongress

15.06.2016

09.00 Uhr bis 14.30 Uhr
'Stained Glass Driverless Sleeper Car of the Future' by Dominic Wilcox, Photo: Sylvain Deleu

Der Nemo-Kongress wird leider kurzfristig abgesagt!

 

Der halbtägige „Nemo – New Mobility Design Kongress“ bringt bereits zum fünften Mal die gestaltenden Branchen mit der Mobilitätswirtschaft und den Technologien und Konzepten der mobilen Zukunft zusammen. Eine neue Mobilität erfordert und ermöglicht unter anderem auch den Einsatz neuer Materialien, sowohl für die Produktgestaltung als auch für Infrastruktur. Mit diesem Thema beschäftigt sich der Kongress in diesem Jahr: Neue Materialien für zukünftige Mobilität - Welche innovativen Materialien gibt es, die Kriterien wie Langlebigkeit, Flexibilität, Kostensenkung und eine vollständige Entsorgung erfüllen? Welche müsste es geben? Wie finden sie ihren Einsatz in der zukünftigen Mobilität? Wie können und müssen Designer auf diese Materialien reagieren, wie lassen sie sich verarbeiten? Wir zeigen sowohl Beispiele und Stoffe, die bereits realisiert wurden, als auch Projekte, die zwar noch visionären Charakter besitzen, aber vielleicht in unmittelbarer Zukunft schon Wirklichkeit werden. Gefragt sind dabei Lösungen, die funktional und ästhetisch überzeugen. Wie immer blicken wir dabei über den Tellerrand der Region hinaus und versuchen gleichzeitig, einen regionalen Bezug zu wahren.

 

So präsentiert z.B. Stefan Liske, Partner bei PCH Innovations in Berlin, wie Automotive Design im Jahr 2020 aussehen kann, unter besonderer Berücksichtigung innovativer Materialien. Eberhard Kappler vom Stuttgarter Designbüro spek design gibt einen Überblick über die Gestaltung von Materialien, die zur Bekämpfung von Umweltbelastungen eingesetzt werden können. Was im öffentlichen Nahverkehr in Bezug auf den Einsatz neuer Materialien möglich wäre, wenn es keine strengen Regularien gäbe, stellt Dieter Kobel von Tricon Design aus Kirchentellinsfurt bei Tübingen vor. Und aus Eindhoven in Holland kommt Bas Caron vom Solar Team Eindhoven, der das solarbetriebene Fahrzeug "Stella Lux" präsentiert. 

 

 

 

 

 

 

Wir danken unseren Partnern:

 

 

                        

 

 

 

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart auf Twitter

Die WRS hat den Stand "Region Stuttgart" auf der Expo Real organisiert, der weltgrößten Messe für Gewerbeimmobilien. https://t.co/qRTYzhe8og · vor 2 Tagen
Flächenbedarf der #Industrie weiter gestiegen / #Gewerbeimmobilien teurer / #RegionStuttgart auf der @exporeal_team https://t.co/BfZcIxGlp0 · vor 8 Tagen
RT @ERRINNetwork: The leaders of ERRIN #design & #creativity working group at #EUDD2016 discussing new initiatives pointing forward https:/… · vor 9 Tagen