Termine

DES=ING – Transportation Design

24.04.2017 bis 25.04.2017

Kategorie: Tagung/Konferenz,

„Zukunftsgestalter im Dialog“ – das ist das Motto der 2. VDI-Tagung für Ingenieure und Industriedesigner, die am 24. und 25. April 2017 im Parkhotel Stuttgart Messe-Airport stattfindet. Anwendungsschwerpunkt ist das „Transportation Design“ bei z.B. Pkw, Lkw, Off-Highway-Fahrzeugen, Bahn- und Schiffverkehr sowie in der Luftfahrt. Die Tagung lädt ein zum intensiven Austausch im Sinne einer integrierten Produktentwicklung, bei der beide Zielgruppen – Ingenieure und Designer – auf Augenhöhe von Beginn an zusammenarbeiten. Die Tagung wird aktiv unterstützt vom IKTD der Universität Stuttgart, Design Center Baden-Württemberg, VDID und der WiGeP. Fachlicher Träger der Tagung ist die VDI-Fachgesellschaft für Produkt- und Prozessgestaltung (GPP).

 

Ziel der Tagung ist die feste Verankerung des Industrial Designs in Unternehmen und eine integrierte Produktentwicklung, bei der Engineering und technisches Design von Beginn an gleichberechtigt mitwirken. Gerade in Zeiten der modernen Informationstechnik, der weltweiten Vernetzung und Konnektivität wird diese optimierte Arbeitsform immer wichtiger. Die Industrie muss sich der Frage stellen, wie sie in Zukunft ihren Entwicklungsprozess ausrichtet, um einerseits zeit-, qualitäts- und kostengerecht zu sein und andererseits die Innovationsfreude sowie nötige Flexibilität nicht untergräbt. Die VDI-Tagung versteht sich daher als einzigartige Kommunikationsplattform zum interdisziplinären Austausch. Ausgehend von den VDI-Richtlinien zur „Methodischen Produktentwicklung“ und dem „Industrial Design“ präsentieren Experten aus Industrie, Wissenschaft und Forschung zahlreiche Beispiele aus der Praxis, die den Teilnehmern als Grundlage zur Diskussion dienen sollen.

 

Top-Themen:

  • Mobilität der Zukunft – Auswirkungen auf das technische Design
  • Anwenderberichte aus dem Transportation Design
  • Zukunftsgestalter im Dialog: diskutieren Sie an moderierten Round Tables zu brandaktuellen Themen des technischen Designs
  • Kreativität und Innovation durch Design Thinking
  • Fortschrittsbericht zu aktuellen VDI-Richtlinien der Produktentwicklung und des technischen Designs

 

Zusätzlich zum Vortragsprogramm haben die Teilnehmer die Möglichkeit, an einer Exkursion ihrer Wahl am Nachmittag des zweiten Tages teilzunehmen: Mercedes-Benz-Museum mit Schwerpunkt Design oder der Bosch Forschungscampus in Renningen. Am 26. April bietet der VDI einen Workshop zum Thema „Design Thinking“ an (Achtung: die Plätze sind begrenzt!).

 

Hinweise zu Konditionen: VDI / VDID-Mitglieder erhalten den gleichen Rabatt auf die Tagungsgebühr. Für feste Designer in Unternehmen, freiberufliche Designer sowie Hochschulvertreter sind Sonderrabatte auf Nachfrage möglich.

 

Das Programm finden Sie hier, weitere Informationen und Anmeldung unter www.vdi-wissensforum.de/technisches-design

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart auf Twitter

StZ zum Regionalen Treffpunkt Nachhaltige #Mobilität in #Stuttgart: "Gut dosiert" https://t.co/EqG6yW7Bs8 #RegionStuttgart · vor 4 Tagen
RT @hfwu_tweet: Zwei Tage Hochschulforum zur #IBA2027 an der #HfWU https://t.co/ffxEBRNN4A. Video unter https://t.co/zsSNuCLoVr @WRS_GmbH · vor 5 Tagen
StZ: Rückenwind aus Nürtingen für Internationale Bauausstellung #IBA2027 StadtRegion Stuttgart https://t.co/FxfWNR7Yik #IBA #RegionStuttgart · vor 5 Tagen