Termine

Szenografie + die Kunst der Zahlen

29.09.2017

09.00 Uhr bis 18.00 Uhr

"In der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart diskutieren Fachreferenten und das Plenum der Teilnehmer Schlüsselfragen zu den Themen Honorierung und Budgetierung von Ausstellungsprojekten. Ziele sind, offene Fragen zu erörtern und Lösungsansätze aufzuzeigen, um auf Grundlage der Ergebnisse die Zusammenarbeit zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer zu verbessern."

 

ReferentInnen:

Achim Danneberg – Atelier Hammerl & Danneberg
Dominik Hegemann– Atelier Brückner
Prof. Christine Kappei – Büro für Kostenplanung
Dr. Stefan Kleßmann – freier Berater
Rainer Köhnlein – Landesstelle für die nicht-staatlichen Museen in Bayern
Werner Seifert – Sachverständiger für Honorarfragen
Thomas Weischede – Rechtsanwalt für Bau- und Architektenrecht, Gesellschaftsrecht und Kunstrecht

 

Das Symposium wird veranstaltet vom Verband der Ausstellungsgestalter in Deutschland e.V. (VerA)

 

der Ort: Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart Campus Weißenhof / Neubau 2 | Die Anerkennung als Fortbildung bei der AKBW ist beantragt.

 

www.vera-d.org

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart auf Twitter

RT @StuttgartCB: Great example how to organise an impactful event in #Stuttgart with strong local collaboration @Messe_Stuttgart @WRS_GmbH… · vor 1 Tag
RT @Raum_Welten: #raumwelten #echtzeitredaktion Die Echtzeitredakteure sind als rasende Reporter bei Raumwelten unterwegs. Ihre... https://… · vor 1 Tag
RT @mfg_innovation: Am 22.11. findet beim #Medienforum Kreis #Göppingen der Themenabend #SocialMedia statt. Referenten sind Ester Petri von… · vor 1 Tag