Software und Games

Fast jeder zweite Deutsche spielt Computer- und Videospiele, Frauen stellen rund die Hälfte der Spielerschaft und im Jahr 2017 wächst der Games-Markt auf 3,3 Milliarden Euro, verkündet der Verband der Deutschen Games-Branche „game“. Dank der guten Ausbildungssituation ist die Gamesbranche in der Region professionell aufgestellt und entwickelt sich stetig weiter.

Foto: Pressure Overdrive / Chasing Carrots

Darüber hinaus gibt es erfolgreich agierende Game Studios, die mit freien Programmierern eine lebendige Indie-Szene entstehen lassen.

„Stuttgart is where our ideas grow to life“, schreiben die Spieleentwickler von Chasing Carrots auf ihrer Webseite. Eine dieser Ideen ist das action-geladene Rennspiel Pressure Overdrive, das für PC, Xbox und Playstation erhältlich ist. Das siebenköpfige Kreativ-Kollektiv von Studio Seufz entwickelt kurzweilige Browsergames, Animationsfilme oder Comicstrips. Corporate Games, Lernspiele oder Schulungsspiele, entwickelt das Studio Büro Kastanie Eins zum Beispiel für die Restaurantkette Pokkez, das Rote Kreuz oder den Flughafen Stuttgart.

Das Höchstleistungsrechenzentrum (HLRS), mit einem der schnellsten Rechner Europas, bietet auch kleinen und mittelständischen Unternehmen den Zugang zu Simulation und Höchstleistungsrechnen. Die Brücke zwischen Supercomputer und (Kreativ-) Wirtschaft schlägt das Media Solution Center BW und erforscht die Potenziale von High Performance Computing für die Kreativschaffenden. In der Stuttgarter Innenstadt bringt die AX Semantics GmbH Maschinen das Schreiben bei. Die gleichnamige Software spricht derzeit 24 Sprachen und kann zahlreiche Wettermeldungen, Produkttexte, Pressemitteilungen oder Polizeiberichte automatisch produzieren. Eine der bekanntesten Programme für Fernwartung, Screensharing und Videokonferenzen wurde in Göppingen gegründet. Die Firma TeamViewer entwickelt für derzeit rund 20 Millionen Nutzer ständig neue Lösungen für einen schnellen und einfachen Support.

Die Software- und Gamesbranche gilt inzwischen als Innovationstreiber der Kreativwirtschaft und damit auch der Gesamtwirtschaft. Daher unterstützt die Film Commission Region Stuttgart Veranstaltungsformate wie die Open Stage #GamesBW oder verschiedene Game Jams, um so die crossmedialen Schnittstellen von Bewegtbild, Animation und Interaktivität zu fördern. Mit dem Digital Content Funding unterstützt die MFG Kreativ digitale interaktive Inhalte wie Apps und Games sowie crossmediale Produkte aus den Bereichen Virtual- und Augmented Reality.