Perspektive Pop: neues Föderprogramm für die Livemusik-Szene

Das neue Förderprogramm Perspektive Pop im Impulsprogramm „Kultur nach Corona“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst richtet sich an die Livemusik-Szene, soll Akteur*innen stärken und Spielorte unterstützen. 

Gefördert wird Livemusik in popmusiktypischen Spielstätten, Kultureinrichtungen und außergewöhnlichen Spielorten, sowie die Produktion von Tonträgern und Videoaufzeichnungen. 

Anträge können bis 28. Oktober 2021 auf mwk.baden-wuerttemberg.de gestellt werden.

neue Ausgabe von „in medias res“ erschienen

In der Oktober-Ausgabe des in medias res dreht sich alles um Buch und Verlag in Stuttgart und der Region, darunter besonders haptische Buchgestaltung, nachhaltige Drucklösungen und Stefanie Stegmann zu „kaleidoskopisch-funkelnde Erwartungsgemengelage“ im Stuttgarter Literaturhaus.  

>> zur gesamten Ausgabe

Lieber digital auf dem Laufenden bleiben? Hier für unseren digitalen Newsletter anmelden.

Lieber gedruckte Ausgabe des „in medias res“ lesen? Einfach eine kurze Mail an in-medias-res@region-stuttgart.de oder hier zum kostenlosen Abo.

Raumwelten: Early-Bird-Tickets noch bis 13. Oktober

Vom 17. bis 19. November 2021 lädt die Konferenz Raumwelten unter dem Motto „Raum für Zufälle“ Interessierte, Professionals und Studierende aus den Bereichen Szenografie, Architektur und Medien nach Ludwigsburg und online auf raum-welten.com ein. 

Bis 13. Oktober 2021 gibt es Tickets für die Konferenz, Special Lectures und Keynotes vor Ort in Ludwigsburg und online zum Early-Bird-Tarif für 255 € statt 299 €.

Die Bewerbung für die Networking- und Pitching-Plattform Raumwelten New Business, die sich an Unternehmen, Studierende und Gründer*innen und Freischaffende aus den Bereichen Kommunikation im Raum, Architektur und immersive Medien richtet, ist noch bis 11. Oktober möglich: raum-welten.com/programm/konferenz/new-business

Alle Speaker, Keynotes, Panels und Programmpunkte auf raum-welten.com 

About Pop 2021

Am 30. Oktober 2021 veranstaltet das Pop-Büro Region Stuttgart zum dritten Mal die About Pop Konferenz. Größer, vielfältiger und mit namhaften internationalen Gästen wird diesmal ein Tag lang das Wizemann Areal bespielt. Teil der About Pop Konferenz 2021 wird zudem die erste Konferenz in Stuttgart zur Nachtkultur und Nachtökonomie, die About Night sein.

Linus Volkmann, Jens Balzer, Annekathrin Kohout, Lutz Leichsenring, Katja Lucker und Sarah Bergmann sind nur ein paar von vielen nationalen Vertreter:innen aus Musikbranche und Politik, die in Keynotes, Panels und Workshop dabei sein werden. Auch aus verschiedenen Ländern Europas wie Frankreich, Österreich, Schweiz oder England hat das Pop-Büro Region Stuttgart Gäste geladen. 

Link zur Website hier.

Link zum Ticketshop hier.

Bewerbung für Sandbox ab sofort wieder möglich

Ihr habt eine kreative Geschäftsidee und wollt euer eigenes Unternehmen gründen? Ihr wolltet schon immer euer eigener Chef sein, wisst aber nicht genau, wie ihr das anstellen sollt und was ihr bei einer Gründung beachten müsst? Und wie validiert man überhaupt eine Geschäftsidee? Dann seid ihr in der Sandbox genau richtig!

Die Sandbox ist ein 4-monatiges Acceleratorprogramm für Geschäftsideen aus den Bereichen Medien, Design und Software. Bei uns lernt ihr als Team oder Einzelperson alles, was ihr zum Thema Gründung wissen müsst.

Alle Infos zum Programm gibt es hier

Die WRS ist Partnerin der Sandbox.

Internationaler Designpreis Baden-Württemberg: Preisverleihung „Focus Open“ im Livestream

Das Design Centers Baden-Württemberg zeigt bis 28. Januar 2022 prämierte Designlösungen aus 30 Jahre Internationaler Designpreis Baden-Württemberg im Stuttgarter Haus der Wirtschaft. 

Der diesjährige Internationale Designpreis Focus Open wird am 8. Oktober im Forum am Schlosspark in Ludwigsburg vergeben, die Exponate werden anschließend bis 21. November im Ludwigsburger Museum, Information, Kunst gezeigt. Die Preisverleihung wird am 8. Oktober ab 19 Uhr online live übertragen: design-center.de

Gemeinsam Wohnen. Häuser und Quartiere für eine Gesellschaft im Wandel

Die Ausstellung Gemeinsam Wohnen. Häuser und Quartiere für eine Gesellschaft im Wandel trägt von 16. Juli bis 17. September Impulse für zeitgenössische Formen gemeinwohlorientierten Wohnens in die Region Stuttgart, wirft einen Blick auf Zürich und beispielgebende Wohnprojekte. Dazu präsentieren sich ausgewählte Initiativen aus der Region Stuttgart und ihre Ideen von zukunftsfähigen Wohn- und Lebensmodellen in einer Plakatausstellung. 

Ort: Ehemaliges Betriebsgelände der EnBW am Stöckach, Stuttgart

Alle Informationen zu Anmeldung und Öffnungszeiten: iba27.de/gemeinsam-wohnen/

Die WRS ist Gesellschafterin der Internationalen Bauaustellung 2027 StadtRegion Stuttgart (IBA’27)

Ausstellung Bundespreis Ecodesign

„SPOTLIGHT ON – 59 Ideen, die Welt nachhaltiger zu gestalten“ ist der Titel der diesjährigen Wanderausstellung, die sich in ein abwechslungsreiches Jubiläumsprogramm eingliedert. Die feierliche Eröffnung am 14. Juli findet in diesem Jahr online statt, zeitgleich mit dem Start des NaturVision Filmfestivals. Für das Publikum ist die Ausstellung bereits ab dem 6. Juli in den Räumen des Kunstvereins im MIK Museum Information Kunst Ludwigsburg geöffnet.

Mit den Nominierten und Preisträgern des Bundespreises Ecodesign 2019 und 2020 zeigt die Doppel-Ausstellung eine außergewöhnliche Fülle an nachhaltigen Projekten für die Welt von morgen und informiert dabei über zentrale Umweltthemen. Die Ausstellung wird zudem erstmals auch als 360 Grad Experience in den virtuellen Raum übertragen – hierfür danken wir dem Design Center Baden-Württemberg.

Dauer & Öffnungszeiten
06. – 30. Juli 2021 | Dienstag – Sonntag | 10:00 – 18:00 Uhr
Eröffnungsfeier: online am 14. Juli 2021, im Rahmen des NaturVision Filmfestivals
Kunstverein Kreis Ludwigsburg e. V. im MIK
Eberhardstraße 1 | 71634 Ludwigsburg

+++

Parallel zur Ausstellung startet unter dem Motto „Umdenken“ die 20. Ausgabe des NaturVision Filmfestival und bietet über 100 aktuellen Natur-, Umwelt- und Nachhaltigkeitsfilmen eine virtuelle Bühne.

Die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) ist Partnerin des NaturVisionFilmfestivals.

NaturVision Filmfestival
14. –18. Juli 2021 | online

+++

Am 16. Juli lädt die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) ein zum virtuellen Workshop „Nachhaltige Verpackungen: Materialien, Design, Forschung“. Der Workshop bietet einen Überblick über nachhaltige Verpackungsmaterialien und stellt den aktuellen Stand der Forschung zur Diskussion.

Online-Workshop
16. Juli 2021 | 16 –18 Uhr | Anmeldung bis zum 9. Juli 2021

„Live Kultur“ FAQ Treff

Am 10. Juni 2021 informiert die Deutsche Theatertechnische Gesellschaft von 14 bis 15 Uhr in einem Zoom-Meeting über das Programm Live Kultur, das als Teilprogramm von Neustart Kultur Veranstalter*innen aus den Bereichen Wort, Varieté und Kleinkunst unterstützt. Im FAQ Treff geht es um den Förderantrag, den Finanzierungsplan und Fragen rund um das Förderprogramm. 

Gegenstand der Förderung sind in Deutschland stattfindende, live dargebotene Kulturveranstaltungen, bei denen Wort, Varieté und Kleinkunst im Vordergrund der Darbietung stehen. 

Alle Informationen zum Förderprogramm auf livekultur.dthg.de

Link zur Veranstaltung in Zoom

Dokville 2021: Doku-Serien. Experimentell. Vielfältig.

Vom 17. bis 19. Juni widmet sich das Dokville 2021 den Facetten seriellen Erzählens und aktuellen Entwicklungen des Dokumentarfilms, online und live übertragen aus dem Stuttgarter Gloria-Kino.

Schwerpunkt des Online-Events sind Dokumentarische Serien. In Panels, Work in Progress-Gesprächen und Case Studies werden u. a. Produktionen thematisiert, darunter die erste deutsche Doku-Serie als „Netflix Original „Rohwedder – Einigkeit und Mord und Freiheit“.

Dazu gibt es branchenrelevante Themen, wie die Vergütung und Arbeitsbedingungen von Editor*innen im Dokumentarfilmbereich und Projekte, die sich derzeit noch in der Entwicklung oder Postproduktion befinden.

Produzent Jochen Laube von der Ludwigsburger Produktionsfirma Sommerhaus Film spricht außerdem mit Petra Hilt-Hägele von der Film Commission Region Stuttgart am 17. Juni um 13 Uhr über „Das Netz“, eine Serie über die dunklen Machenschaften hinter den Kulissen der beliebtesten Sportart der Welt: Fußball. Außerdem geht es um die für Netflix geplante Serie „The Empress (AT)“ und die Mitarbeit an der Instagram-Serie „Ich bin Sophie Scholl“.

Alles zum Programm auf dokville.de/dokville-2021-programm

Tickets ab 15€ auf dokville.de/tickets

Die WRS ist Partnerin des Branchentreffs Dokville.

Designrevolution für eine bessere Welt!?

Die VDID Regionalgruppe Baden-Württemberg lädt am 14. April 2021, von 18 bis 19.30 Uhr zu einer offenen Diskussionsrunde über das Design der Welt von morgen ein. 

Anhand zukunftsorientierter Bücher, wie dem Bestseller „Unsere Welt neu denken“ von Maja Göpel oder dem Buch des Instituts für Design Research in Wien „Werkzeuge für die Designrevolution“ besprechen die Delegierten der Regionalgruppe Baden-Württemberg des VDID in welche Richtungen und Dimensionen sich das Design, die Wirtschaft und oder doch die Gesellschaft hinbewegen oder entwickeln muss.

Mit dabei: Frank Detering von Synapsis Design und Benno Heinz von Formell Industriedesign aus Stuttgart. 

Die Veranstaltung findet online statt, Zugangslink für Zoom nach der Anmeldung per Mail an mail@vdid.de

Informationen: vdid.de/veranstaltungen

IN SITU International Game Changer Fair

Bei der Online-Messe des EU-Förderprojekts IN SITU präsentieren sich Engagierte aus sechs zentraleuropäischen Regionen mit ihren Ideen für soziale Innovationen und Geschäftsmodelle.

Diskussionen und Vorträge zu sozialem Unternehmertum runden das Programm ab. Starten Sie die Messe mit unserer Yoga-Session, informieren Sie sich über Social Impact Investment oder wie man Social Entrepreneurship & Social Innovation als Werkzeug für soziale Inklusion nutzen kann und lernen Sie die Social Entrepreneurship Experten aus Mitteleuropa kennen.

Zur Agenda und Anmeldung: https://hopin.com/events/in-situ-game-changer  

Die WRS ist Projektpartnerin im EU-Förderprojekt IN SITU.