neue Ausgabe von „in medias res“ erschienen

Quelle: rafaelkroetz.de / weandme.com

In der Oktober-Ausgabe des in medias res dreht sich alles um Buch und Verlag in Stuttgart und der Region, darunter besonders haptische Buchgestaltung, nachhaltige Drucklösungen und Stefanie Stegmann zu „kaleidoskopisch-funkelnde Erwartungsgemengelage“ im Stuttgarter Literaturhaus.  

>> zur gesamten Ausgabe

Lieber digital auf dem Laufenden bleiben? Hier für unseren digitalen Newsletter anmelden.

Lieber gedruckte Ausgabe des „in medias res“ lesen? Einfach eine kurze Mail an in-medias-res@region-stuttgart.de oder hier zum kostenlosen Abo.