Projektideen auf der Frankfurter Buchmesse vorstellen!

08.10.2019
Ideentanke 2018, Foto: MFG Baden-Württemberg

Egal, welche Idee, welches Projekt oder Vorhaben man vorantreibt, es sind die vielen kleinen Dinge und Details, die ausschlaggebend sind, ob etwas ankommt und verstanden wird. Interessierte bekommen die Möglichkeit, genau in diesen Fragen Klarheit zu gewinnen, und zwar mit dem Feedback Sunday an der Ideentanke auf der Frankfurter Buchmesse 2019!

Ideengeber können herausfinden

  •   Was die Gedanken von potenziellen Kunden sind
  •   Was noch zu optimieren ist
  •   Was vielleicht besser ankommt (z.B. Buchcover A vs. Buchcover B)
  •   Welche Aspekte für eine Kaufentscheidung noch fehlen
  •   Was an dem/der Produkt/Prototyp/Idee absolut überzeugend ist

Jede neue Erkenntnis ist ein Gewinn. Am Publikums-Sonntag sind zahlreiche Menschen, mit den verschiedensten Blickwinkeln auf der Messe unterwegs. Diese verschiedenen Perspektiven und Denkanstöße gilt es zu nutzen.

Der Feedback Sunday ist kostenlos. Für 2,5 Stunden reserviert man einen Zeitslot an einer der gelben Tonnen des Ideentanke-Stands und erhält ein kostenfreies Tagesticket für den Sonntag der Frankfurter Buchmesse.

Die Zeitslots sind:
09.30 – 12.00 Uhr
12.00 – 14.30 Uhr
14.30 – 17.00 Uhr

Wie bekommt man Feedback? Zum einen im persönlichen Gespräch mit den konkreten Fragen, die an die Kunden gestellt werden. Wichtig ist allerdings beim Testen, dass man das Produkt nicht zu viel erklärt, damit man herausfinden kann, wie die Gesprächspartner auf die Idee allgemein reagieren. Zum anderen gibt es Feedback-Postkarten, auf denen die wichtigsten Fragen zum Testen gestellt sind.

Hier geht es zur Anmeldung

Ort: Frankfurter Buchmesse, Halle 3.1 H 15, Ideentanke