Neue Ausgabe von „in medias res“ erschienen

Im Juni zeigen wir Modellprojekte zukunftsfähiger Stadtentwicklung, wie innerstädtische Leerstände in europäischen Regionen kreativ wiederbelebt werden können und Visionen neuer Kreativräume in der Region Stuttgart, darunter das neue Haus für Film und Medien und die Villa Berg im Stuttgarter Osten.

Jürgen Gaiser vom Stuttgarter Büro plocher partners wirft außerdem einen gestalterischen Blick auf die Arbeitswelten der Zukunft und der Branchentreff des Dokumentarfilms Dokville lädt im Juni mit zahlreichen Veranstaltungen zu den Facetten serieller dokumentarischer Formate ein. 

Die Architekturausgabe im Juni.

Unser Newsletter „in medias res“ präsentiert monatlich aktuelle News, Projekte und die schönsten Veranstaltungen in der Kreativregion Stuttgart. Er erscheint gedruckt in einer Auflage von 2.800 Exemplaren und widmet sich in jeder Ausgabe einer von 11 Teilbranchen der Kreativwirtschaft.