Was machen Pop-Büro und Film Commission?

Film in der Region Stuttgart

Bei den Begriffen wie VR oder 360° Film denkt man an visuellen Content, der in einem dreidimensionalen Raum erlebbar ist. Aber erst durch eine akustische Kulisse wird eine realistische immersive Rundumerfahrung des Betrachters gewährleistet. Die Spezialisten Daniel Deboy und Ana Monte vermitteln im Montagsseminar 3D Sound für VR und 360° Film Hintergründe der 3D-Sound-Implementierung und zeigen die Unterschiede der Tongestaltung auf. 29. April, 18 Uhr, Das Gutbrod, Stuttgart, 15 Euro, Anmelden bei film@region-stuttgart.de

Das englische Wort für „Bias“ bedeutet „Voreingenommenheit“. Der Anti-Bias Workshop der SetUp Media zielt darauf ab, Vorbehalte sichtbar zu machen und die daraus entstehende Diskriminierung abzubauen und zu verhindern. In der Filmbranche bedeutet dies, Chancengleichheit für diskriminierte Gruppen wie z.B., Geschlecht, Herkunft, Sexualität und Alter zu schaffen. 6. April, 10 bis 17 Uhr, Das Gutbrod, Stuttgart, kostenfrei. Anmeldung unter organisation@filmbuerobw.de

film.region-stuttgart.de

Musik in der Region Stuttgart

Wenn die Besucher des Im Wizemanns am Montagabend, 22. April, am einlass warten, wird keine Langeweile aufkommen! Durch die Einlassmusik können sich loklale Newcomeracts vor der eigentlichen Location dem wartenden Publikum präsentieren und so neue Fans gewinnen. Dabei muss kein extra Supportslot organisiert werden. Durch die 2018 entstandene Kooperation mit dem Wizemann sind die Veranstaltungen unabhängig voneinander organisiert und können durch die getrennten Räumlichkeite unkompliziert abgewickelt werden. Das heißt auch, die Einlassmusik kann ganz unabhängig vom Hauptact besucht werden, ganz ohne Ticket, denn der Eintritt dafür ist frei. Bei der kommenden Einlassmusik für Giant Rooks werden die Stuttgarter Into The Fray speilen, die Post-Rock, Alternative und Pop zu einem einzigen Klangerlebnis verschmelzen lassen.

popbuero.region-stuttgart.de