Was machen Pop-Büro und Film Commission?

Bild: BARTOLKA

Film in der Region Stuttgart

Die Film Commissions Region Stuttgart und Region Neckar-Alb laden auf Entdeckungstour ein. Die diesjährige Locationtour am 26.  September befasst sich mit der hiesigen Textilindustrie. Dieser Tag bringt uns zu spannenden Orten, Geschichten und Menschen, welche auf unterschiedliche Weise mit diesem Thema verbunden sind. Von Stuttgart bis in den Zollernalbkreis machen wir uns gemeinsam auf Spurensuche. Die Veranstaltung will inspirieren und neue filmische Ideen fördern, sowie spannende Blickwinkel auf unsere Region zeigen. Sie richtet sich vornehmlich an Autoren, Produzenten, Regisseure, Szenenbildner und Location Scouts. Die kostenlose Tour beginnt um 8:30 h in der Breitscheidstraße 4, Stuttgart. Bis 23. September anmelden, film@region-stuttgart.de

Das Montagsseminar am 30. September dreht sich um „Bewegt/-Bilder mit Menschen, auf was muss ich achten? „Bildrechte“ im Zeitalter der DSGVO“. Das Seminar der auf Urheber- und Medienrecht spezialisierten Rechtsanwältin Stefanie Brum richtet sich an alle, die mit Fotos oder Bewegtbild arbeiten, insbesondere aus den Bereichen Film, Foto, Kommunikation, PR und Werbung. 18 h, Das Gutbrod, Friedrichstraße 10, Stuttgart, 15 €. Anmeldung unter film@region-stuttgart.de

film.region-stuttgart.de

Musik in der Region Stuttgart

Unter dem neuen Namen Pop-Montag – Musikbusiness Insights finden ab September die Weiterbildungsprogramme des Pop-Büro Region Stuttgart im Bad Cannstatter Römerkastell statt. An insgesamt fünf Terminen geben Branchenexperten Einblicke in die Musikwirtschaft. Start ist am 23.9. mit „Grundlagen Musikbusiness“. Von A wie A&R bis Z wie Zweitverwertung werden hier alle Zusammenhänge sichtbar. Dozent Nicolai Gruzdov von Dunstan Music geht am 14.10. auf die (digitale) Vermarktung von Musik ein. Spotify- und Youtube-Monetarisierung bilden dabei die Schwerpunkte. Wer noch einen Schritt weitergehen möchte, hat am 11.11. mit Nuclear Blast-Geschäftsführerin Tine Schrumpp die Möglichkeit, hinter die Kulissen einer Label- oder Verlagsgründung zu schauen. Gleichzeitig wird ein zusätzlicher Fokus auf Lizenzierung und Vertriebsstrukturen gelegt. Last but not least schafft Dozentin Oksana Finkel am 2. und 9.12. Klarheit zu wichtigen Themen wie Rechtsformen, Steuererklärung und Umsatzsteuer. Beginn ist jeweils um 18 h. Anmelden bei

popbuero.region-stuttgart.de