Regionale Designerin im Fernsehen

21.12.2015

Wie gehen wir mit Flüchtlingen bei uns um? Klar ist: Möglichst schnell integrieren. Nur wie? Der SWR zeigt gelungene Beispiele von Menschen, die schon bei uns hier leben und arbeiten, und auch aus einem anderen Land zu uns gekommen sind – eine Woche lang in der Landesschau des SWR Fernsehens.  Wie finden sie sich zurecht, wie leben sie, was denken sie ? Am besten kann man darüber beim gemeinsamen Kochen reden. Hier verbinden sich Kulturen und Menschen, die Küche schafft ein Stück Heimat in der Fremde. Kochen ist der beste Weg, anderen mit allen Sinnen die eigene Heimat näher zu bringen. Filmautor Peter Kemnitzer hat Salvatore Marrazzo auf die Reise zu den Kulturen geschickt, selbst Gastarbeiterkind und Spitzenkoch aus Esslingen. Für die Landesschau schaut er tief in die Töpfe und Seelen der Menschen, die zu uns gekommen sind. Am 14.01. wird Poonam Choudhry, eine Stuttgarter Designerin aus Indien und Mitglied der MedienInitiative Region Stuttgart, zu ihren Erfahrungen befragt.

Kochtopf der Kulturen – Fremde werden zu Freunden: Eine Serie in der SWR-Landeschau vom 11.01. bis 15.01.2016. Jeden Tag ein Beitrag zwischen 18.45 und 19.30 Uhr und danach in der Mediathek der Landesschau.