Termine

Mörike-Preis 2018 der Stadt Fellbach

25.04.2018 bis 26.04.2018

Kategorie: Kultur/Festival,
Elke Erb / © Helga Paris VG Bild-Kunst

Den Mörike-Preis der Stadt Fellbach 2018 erhält die in Berlin lebende Lyrikerin und Übersetzerin Elke Erb. Sie wurde von Florian Höllerer gewählt, Leiter des Literarischen Colloquiums Berlin, der diesmal als Vertrauensperson fungierte. Als Co-Juroren wirkten Prof. Dr. Ulrich Raulff, Direktor des Deutschen Literaturarchivs Marbach, sowie Prof. Dr. Carlos Spoerhase von der Universität Bielefeld. Der Mörike-Preis ist mit 15.000 Euro dotiert und wird am 25. April 2018 von Fellbachs Oberbürgermeisterin Gabriele Zull verliehen.

Am Donnerstag, den 26. April um 19.30 h gibt es eine Lesung und ein Gespräch mit Elke Erb und Marie T. Martin. 

Orte: Rathaus Fellbach, Marktplatz 1 und Stadtbücherei Fellbach, Berliner Platz 5

Mehr Informationen

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart auf Twitter

Flächensparen im Gewerbebau: 24.7., 13 Uhr, Haus der Architekten, Stuttgart. Beispiele für flächensparendes Bauen,… https://t.co/WciNlAsn8f · vor 9 Stunden
RT @Ideenwerkbw: Workhackathon Stuttgart 2018: Dem Chef einmal die ganze Wahrheit sagen https://t.co/dBpCnq8w7y #Hackathon @WRS_GmbH @vit… · vor 1 Tag
Natur-, Tier- und Umweltfilme beim Naturvision Filmfestival vom 19. bis 22.7. in Ludwigsburg. Infos unter:… https://t.co/8H0Dd5MvTy · vor 2 Tagen