Termine

Treffpunkt Automotive

14.06.2018

15.00 Uhr bis 19.00 Uhr
© Henn Architekten / Arena 2036
© Henn Architekten / Arena 2036

Wirtschaft im digitalen Wandel – wie Startups mit disruptiven Ideen industrielle Prozesse verändern

 

Industrielle Prozesse ändern sich derzeit in atemberaubender Geschwindigkeit. Gleichzeitig warnen führende Forschungsinstitute, dass sich bestehende Geschäftsmodelle von steigenden Automatisierungsgraden in der Produktion, der Einbindung künstlicher Intelligenz sowie dem wachsenden Anteil von elektrifizierten und autonomen Fahrzeugen rapide verändern.

 

Wie gelingt es den Unternehmen der Region Stuttgart, die bestehenden Potenziale in neue und erfolgreiche Konzepte zu transferieren? Welche Trends, welche neuen Märkte bieten Wachstumsmöglichkeiten?

 

Lernen Sie disruptive Technologien von Startup Teams der STARTUP AUTOBAHN kennen, erfahren Sie von anderen Unternehmen, wie neue Prozesse in Ihrem Unternehmen implementiert werden können und prüfen Sie Anknüpfungspunkte für Ihre Produktion. Alle Startups beantworten Fragen im Anschluss an den Vortragsteil an Demo-Tischen.

 

Programm

 

15.00 Uhr
geführte Tour durch die ARENA 2036

15.30 Uhr

  • Begrüßung und Einführung
    Dr. Walter Rogg, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart  GmbH
  • Vorstellung der Startup Autobahn
    Sascha Karimpour, Geschäftsführer der Plug & Play Germany GmbH

  • Wie Startup-Autobahn-Partner disruptive Technologien einbinden
    Dr. Philipp Gneiting, Manager Research Cooperations, Daimler AG

18.00 Uhr

  • Zeit für Austausch, Besichtigungen und Imbiss
  • Networking und Informationsaustausch an den Demotables
  • 2. geführte Tour durch die ARENA 2036

ca. 19.00 Uhr 
Ende der Veranstaltung

 

Teilnahme und Anmeldung

Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ist eine verbindliche Anmeldung bis 12. Juni per Email an

 

Christoph Gelzer
Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH

christoph.gelzer(at)region-stuttgart.de

 

mit folgenden Angaben für jeden Teilnehmer notwendig:
Vorname, Name, Firma/Organisation, Kontaktadresse.

 

Die Teilnahme ist kostenfrei, die Anzahl der Teilnehmer jedoch räumlichkeitsbedingt auf 100 Personen beschränkt. Es gilt: first come - first serve. Bei Rückfragen melden Sie sich bitte per Email oder telefonisch unter 0711 2283543

 

Anfahrt

Den Veranstaltungsort ARENA 2036 erreichen Sie gut über den S-Bahn Halt Universität. Darüber hinaus finden sich im Umfeld der Zukunftsfabrik viele Parkplätze, die von den Teilnehmern genutzt werden können.    

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart auf Twitter

#IBA-Zukunftswerkstatt der Hochschulregion: Mögliche Beiträge der Hochschulen zur #InternationaleBauausstellung. Ho… https://t.co/9U6Iss6hsx · vor 2 Tagen
Sandra Rathmann von @BoschPresse macht den Abschluss als zweites gutes Beispiel aus der Praxis für… https://t.co/pvRjTiLGsy · vor 4 Tagen
Jetzt geht's in die Praxis beim #TalenteForum mit Tanja Bühler von der @AOKBWPresse. #Flexiblearbeitszeit #Gutbrod https://t.co/byMQN9SxTV · vor 4 Tagen