Troy. 30 Jahre Die Fantastischen Vier

  09. - 31.07.2019
Mit der Ausstellung »TROY – 30 Jahre Die Fantastischen Vier« im StadtPalais – Museum für Stuttgart feiert die Band vom 9. Juli bis zum 29. März 2020 ein Heimspiel der besonderen Art.
In einem ehemaligen Kindergarten in Stuttgart-Wangen nahm am 7. Juli 1989 eine schwäbische Erfolgsstory ihren Lauf. Die Fantastischen Vier gaben ihr erstes Konzert auf einer improvisierten Bühne aus Euro-Paletten. Von hier aus eroberten sie als Pioniere des deutschen Hip-Hop die Popwelt. Der Rest ist Geschichte.
Gemeinsam mit dem StadtPalais – Museum für Stuttgart erinnern sich Michael »Michi« Beck alias Dee Jot Hausmarke, Bernd Michael Schmidt alias Smudo, Thomas Dürr alias Hausmeister Thomas D und Andreas Rieke alias And.Ypsilon mit der Ausstellung »TROY – 30 Jahre Die Fantastischen Vier« an die Entstehung und Entwicklung ihrer Band, der wahrscheinlich wichtigsten Pop- und Hip-Hop-Gruppe aus Stuttgart.

Ort: Stadtpalais, Museum für Stuttgart

Weitere Informationen