VfB Mobility Hackathon 2020

  05.03.2020, 09:00 Uhr - 06.03.2020, 11:07 Uhr

Zusammen mit dem VFB starten wir den ersten „VfB Mobility Hackathon 2020“ und begeben uns zusammen mit kreativen Köpfen auf die Suche nach innovativen Lösungen zum Thema Mobilität. Bewerbt euch als Team beim Hackathon um Mobilitätslösungen für die Zukunft zu entwickeln! Die Mercedes-Benz Arena fasst nahezu 60.000 Personen. An einem Heimspiel gibt es eine Masse an Herausforderungen zum Thema Mobilität zu bewältigen, da tausende Fahrzeuge und Fans aus allen Richtungen in den NeckarPark strömen. Die Arena-Besucher kommen aus ganz Baden-Württemberg, vermehrt aber aus der Region Stuttgart. Das Bekenntnis zum Standort Stuttgart, das uns nicht nur historisch am Herzen liegt, ist somit auch mit einer herausfordernden Verkehrslage verbunden. Der VfB Stuttgart hat sich daher entschlossen, zusammen mit seinen Partnern eine Verbesserung anzugehen und es den Fans zu erleichtern, zur Arena zu kommen. Das Projekt soll als „Leuchtturmprojekt“ nicht nur Stuttgart voranbringen, sondern generell Lösungen für Sport-Arenen und Großstädte finden.

Mercedes-Benz Arena wird zum Innovation Lab

Ziel des VfB Hackathon ist es, neue Lösungen zu schaffen oder bestehende Services zu verbessern. Dazu findet vom 4.-6. März 2020* ein Workshop direkt am Ort des Geschehens, also in der Mercedes-Benz Arena, statt. Hier werden sich insgesamt 10 Teams, bestehend aus je 3 Hackathon-Teilnehmern, einem Mobility-Experten und einem VfB Experten, den genannten Herausforderungen widmen. Dabei kann jeder mitmachen – es gibt keine Einschränkungen. Einzige Voraussetzung für eine Bewerbung ist die Motivation, das Thema anzupacken und im Workshop Space mit Blick aufs Spielfeld innovative Ideen zu entwickeln und zu formen. Macht mit, wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen und noch mehr auf die Zusammenarbeit.

Termin: 4. März 2020 bis 6. März 2020

Ort: Mercedes-Benz Arena, Mercedesstraße 87, Stuttgart

DER REGIONAUT IST NOCH IN DER LERNPHASE